Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Einwilligungserklärung*
Was ist die Summe aus 1 und 7?
braun.jpg
beige.jpg

CO2-freie Praxis

Der Betrieb einer Zahnarztpraxis ist durch die vielen technischen Geräte, wie die Behandlungsstühle, die Absaug-und Filteranlagen, Röntgengeräte, aber nicht unwesentlich auch durch Beleuchtung und Klimaanlagen, sehr energieintensiv. Im Jahr verbraucht unsere Praxis rund 25.000 Kwh Strom, was ungefähr dem Jahresverbrauch von fünf Familien entspricht, da wir auch mit Strom und nicht mit Gas über die Klimageräte die Praxisräume heizen.

Seit dem Sommer 2014 beziehen wir einen Großteil der Elektrizität aus unserer eigenen Photovoltaikanlage auf dem Dach der Praxis, mit der wir im Jahr 2016 über 8300 kwh, also ziemlich genau ein Drittel unseres Gesamtverbrauchs, selbst erzeugt haben. Der übrige Strom kommt ausschließlich ebenfalls aus erneuerbaren Energien, so daß wir uns als CO2-freie Praxis bezeichnen dürfen und auf diese Weise auch unseren Teil dazu beigetragen haben, daß die Stadt Essen zur grünen Hauptstadt Europas 2017 gewählt worden ist.